Willkommen auf der Seite des Fachbereichs SPORT

Übersicht über Wettbewerbe:

Jugend trainiert für Olympia

Leichtathletik Mädchen

Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5-11 beteiligen sich in den Wettkampfgruppen WK IV, WK III und ab 2020 auch WK II an den jährlich stattfindenden Wettkämpfen in der Sportart Leichtathletik Mädchen von "Jugend trainiert für Olympia". Im Jahr 2019 konnten beide teilnehmende Wettkampfgruppen WK IV und WK III den Regionalentscheid gewinnen und die Mädchen der Wettkampfgruppe IV sogar den Landesentscheid in Bad Bergzabern; WK III belegte hier den dritten Platz. Trainiert wird in der von Frau Peters geleiteten Leichtathletik-AG.

Fußball

Im Bereich Fußball gibt es mehrere Wattkampfgruppen. Beispielweise die Wettkampfgruppe III, Altersgruppe ca. 6.-8. Schuljahr. Es gibt hier mehrere Runden, die gespielt werden können bis hin zum Bundesfinale in Berlin. Der Wettbewerb beginnt mit Spielen gegen angemeldete Wittlicher Schulen, es geht also von der lokalen Ebene über die Kreisebene hin zum Regionalentscheid von dort auf Landesebene und schlussendlich zum Bundesfinale.

Handball

Dieser Wettbewerb ist in vier Altersklassen organisiert, die überlappend jeweils drei Geburtsjahrgänge zusammenfassen. Die Wettkämpfe werden, von November bis März in Vorrunde, Regional- und Landesentscheid ausgespielt. Bis zum Bundesfinale in Berlin hat es leider bisher noch kein Team geschafft. In diesem Jahr waren wir in jeweils drei Altersklassen sowohl bei den Jungs als auch bei den Mädchen vertreten.

Jahrgangsstufen: 5-12 (je nach sportlichen Talenten)

Ablauf: Die Vorrunden zu den Handballwettkämpfen finden immer im Herbst eines jeden Schuljahres statt. Je nachdem wie viele Schulen aus dem Bezirk der ADD Trier melden, können ein Spiel oder ein Turnier gespielt werden. Meist qualifizieren sich bei den Vorrundenspielen zwei Schulen für die Regionalentscheide, die immer im Januar stattfinden. Der Sieger des Regionalentscheides darf dann auf Landesebene (Rheinland-Pfalz) gegen die Sieger aus den Bezirken Koblenz, Mainz, Neustadt etc. antreten. Aber unserer Leichtathletik-Mannschaft Mädchen ist es z.B. letztes Schuljahr gelungen, Landessieger zu werden, was einen sehr großer Erfolg darstellte. Ob es überhaupt ein Bundesfinale in Berlin gibt, hängt von den Altersklassen und der Sportart ab. In Handball wird das Bundesfinale z.B. nur im WK II + III ausgespielt. 

Vorbereitung auf den Wettbewerb: Vor den Vorrundenturniere werden einzelne Schüler*innen angesprochen. Das Training wird dann individuell abgesprochen. Außerdem wird  im 1. Schulhalbjahr eine Handball-AG für die Klassen 5-7 angeboten, um noch mehr Schüler für diesen tollen Sport zu begeistern.  Die AG findet 1x in der Woche in der 7. Stunde statt und war stets von 10-15 Schülerinnen und Schüler besucht.

 Tennis

Jahrgangsstufen: 5-12 (je nach sportlichen Talenten)

Ablauf: Die Vorrunden zu den Tenniswettkämpfen finden immer im Frühjahr eines jeden Schuljahres statt. Je nachdem wie viele Schulen aus dem Bezirk der ADD Trier melden, können ein Spiel oder ein Turnier gespielt werden. Meist qualifizieren sich bei den Vorrundenspielen zwei Schulen für die Regionalentscheide, die immer im Mai stattfinden. Der Sieger des Regionalentscheides darf dann auf Landesebene (Rheinland-Pfalz) gegen die Sieger aus den Bezirken Koblenz, Mainz, Neustadt etc. antreten. Leider ist es da meist so, dass die Sportgymnasien die ersten Plätze für das Bundesfinale in Berlin belegen. Aber unserer Leichtathletik-Mannschaft Mädchen ist es z.B. letztes Schuljahr gefunden, Landessieger zu werden, was ein sehr großer Erfolg darstellte. Ob es überhaupt ein Bundesfinale in Berlin gibt, hängt von den Altersklassen und der Sportart ab. In Tennis wird das Bundesfinale z.B. nur im WK III ausgespielt. 

Vorbereitung auf den Wettbewerb: Über einen Aushang wird nach Interessenten für diese Sportart gesucht. Das Training findet dann in Kleingruppen als AG nach Vereinbarung statt.

Geräteturnen (Mädchen)

Die Teilnahme funktioniert in Kooperation mit Vereinen.

Schwimmen

Ist in Planung.